BayernLB

Praktikum im FX Trading

Aufgaben und Lernfelder

Der Bereich Structuring und Trading ist der zentrale Lieferant von Finanzmarkt-Produkten für die Kunden der BayernLB. Dabei bieten wir ein breites Spektrum an Lösungen in den Assetklassen Rates, FX, Commodity, Credit, Equity und Money Market.

Der FX-Handelsdesk verantwortet den Devisenhandel in der BayernLB und damit den direkten Marktzugang im Produkt FX. Praktikanten/-innen geben wir die Möglichkeit einen intensiven Einblick in die Kapitalmärkte und in die Arbeit eines Händlers zu erlangen.

  • Kennenlernen des Handels mit Finanzprodukten der Produktgruppe FX
  • Unterstützung im Tagesgeschäft des Trading Desks
  • Auf- und Ausbau von systembasierten Analysen und Reportings
  • Unterstützung in laufenden Projekten

Profil

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, der Mathematik oder vergleichbares Studium ab vollendetem dritten Semester
  • Ausgeprägtes Interesse für internationale Finanzmärkte
  • Gute Vorkenntnisse von FX-Produkten sowie von volkswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Zuverlässiges, selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten auch unter Zeitdruck
  • Gute Englischkenntnisse in Wort in Schrift
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse, Programmiersprache VBA wünschenswert
Bild 1

Sylvia Bohner
Tel.: +49 89 2171 28518
Fax: +49 89 2171 628518
E-Mail

Wissenswertes

Zeitraum

  • Fortlaufend für 3 bis 6 Monate

Vergütung

  • 800,00 EUR brutto pro Monat bzw. entsprechend dem Mindestlohngesetz

Bewerbung

Sie finden unser Angebot interessant? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweisen über die Hochschulreife (Abiturzeugnis) und die bisherigen Studienleistungen, frühere Praktika und wichtige Zusatzqualifikationen.

Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule.