BayernLB

Sonne satt

BayernLB begleitet die Encavis AG bei der Refinanzierung des Solarpark Portfolios „Treia & Oria“ in Italien

Die BayernLB finanziert im Rahmen einer Projektfinanzierung ein Photovoltaik- Portfolio über 64 Mio. EUR in Italien für die Encavis AG. Das Portfolio besteht aus zehn in Betrieb befindlichen Solaranlagen mit einer kumulierten Kapazität von ca. 29,1 MW. Fast alle Anlagen befinden sich in Mittelitalien, Region Marken. Die Parks sind seit 2011 in Betrieb und werden mittels der italienischen Einspeisevergütung Conto Energia gefördert.

Die Encavis AG ist ein im SDAX der Deutschen Börse gelisteter Produzent von Strom aus Erneuerbaren Energien. Als einer der führenden konzernunabhängigen Stromproduzenten erwirbt und betreibt Encavis Solar- und Windparks in ganz Europa. Die Anlagen zur nachhaltigen Energieerzeugung erwirtschaften stabile Rückflüsse durch staatlich-garantierte Einspeisevergütungen oder langfristige Abnahmeverträge.

© Encavis AG