Die Referenten und engagierten Unternehmen
BayernLB

Die Referenten und engagierten Unternehmen

Thomas Kirmayr

Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Bau sowie Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen

Thomas Kirmayr ist Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Bau sowie Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit in den letzten Jahren liegt in der Digitalisierung und Industrialisierung des Bauwesens sowie dem Prozess- und Innovationsmanagement. Jüngst wurden zudem neue Initiativen zum Themenkomplex der neuen EU-Taxonomie und der ESG-Bewertung, dem Weg zur Klimaneutralität und zur Kreislaufwirtschaft mit den CirConomy® Hubs gestartet. In vielen seiner praxisnahen Projekte wie BIM in Deutschland, Bauen mit Weitblick und nun das neue Kompetenzzentrum Planen und Bauen wurden und werden wichtige Grundlagen für einen erfolgreichen und wettbewerbsfähigen Mittelstand der deutschen Bau- und Immobilienwirtschaft gelegt.

Thomas Kirmayr ist Board-Member des CIB, „International Council for Reserach and Innovation in Building and Construction“, Beiratsmitglied der RKW-Bau und CAFM-Ring e.V., im wissenschaftlicher Beirat in der „Smart Building Innovation Foundation“ und im „GAIA-X-Hub Deutschland“, Mitglied des Expertenteams „BIM-World Munich“, Jury-Mitglied „Green-BIM-Award“ und Schirmherr der BIM-Tage Deutschland und hat mehrere Mandate im Digitalisierungs- und Innovationsmanagement der Industrie inne.

Fraunhofer Allianz Bau

Die Allianz Bau bündelt mit etwa 300 Millionen Euro jährlichem Forschungsvolumen alle Forschungsaktivitäten sowie die Expertise zum Anwendungsbereich Bau und ist zuletzt zu einem von neun Leitmärkten der Fraunhofer Gesellschaft gekürt worden.

Die Fraunhofer-Allianz Bau versteht sich als Indikator und Initiator neuer und innovativer Themen rund um die Bauforschung. Ziel der Fraunhofer-Allianz Bau ist es, alle wissenschaftlichen und forschungsrelevanten Fragen zum Thema Bau vollständig und »aus einer Hand« innerhalb der Fraunhofer Gesellschaft abbilden und bearbeiten zu können. Der Baubranche steht so ein zentraler Ansprechpartner für integrale Systemlösung zur Verfügung.

bau.fraunhofer.de/

kirmayr_fraunhofer © Fraunhofer Allianz Bau

Florian Lippmann

Abteilungsleitung Bauprojektmanagement Neubau

Florian Lippmann verantwortet seit 2018 das Bauprojektmanagement Neubau bei der Dawonia.

Zuvor hatte er die Projektleitung in Bauherrenvertreteung bei der GEWOFAG in München inne. Im Februar 2018 gewann er den Deutschen Bauherrenpreis Projektleitung in Bauherrenvertretung für das Pilotprojekt Dantebad in München.

Lippmann startete seine berufliche Laufbahn als Projektarchitekt / -leitung im Büro von Prof. Ueli Zbinden in Zürich, bei Jürke Architekten in München sowie bei Toshiko Mori Architect in New York. 2006 gewann er den ersten Preis "Schlossviertel MK1" - einem geladenen Realisierungswettbewerb bei Jürke Architekten.

Von 2012 bis 2016 war Florian Lippmann bei Baumstark Bielmeier Architekten in München; 2010 wurde er in die Bayerische Architektenkammer aufgenommen.

Dawonia Real Estate GmbH & Co. KG

Mit rund 30.000 Wohnungen gehört die Dawonia zu den größten privaten Wohnungsunternehmen im süddeutschen Raum. Die Dawonia (ehemals GBW Gruppe) verfügt über mehr als 80 Jahre Markterfahrung rund um Planung, Bau und Verwaltung von Wohnimmobilien. Kerngeschäft ist die Wohnungsbewirtschaftung.

Ein Team aus über 300 Mitarbeitern engagiert sich täglich dafür, dass die Mieter und Käufer der Dawonia sich in ihren vier Wänden rundum wohlfühlen.

Damit macht die Dawonia den Wandel von einer traditionellen Wohnungsgesellschaft in ein modernes, innovatives und gut aufgestelltes Immobilienunternehmen nach innen und außen sichtbar. Die Mission der Dawonia ist es, bezahlbaren und nachhaltigen Wohnraum zu schaffen.

dawonia.de

lippmann_dawonia © Dawonia Real Estate GmbH & Co. KG

Andreas Sandner

Geschäftsführer

Andreas Sandner ist seit 2021 als Geschäftsführer der Ziegler Group und in dieser Position verantwortlich für die strategischen Projekte, Finanzen, Recht und Insurance.

Vor seinem Eintritt in die Ziegler Group im Jahr 2016, war Andreas Sandner im Bankensektor tätig. Unter anderem bei der Sparkassen Finanzgruppe und als Verbands- und Bankenprüfer beim Sparkassenverband Bayern. 2018 übernahm er bereits als Prokurist eine entscheidende Schlüsselposition im dynamisch wachsenden Umfeld der Ziegler Group.

Als Geschäftsführer erfüllt eine wichtige Rolle in der Verantwortung für die wirtschaftlichen und finanztechnischen Aspekte und damit für die Realisierung der Zielvorgaben der Unternehmensgruppe. Damit schafft er auch die Voraussetzungen für weiteres kreatives Wachstum und eine stetige Innovationsfähigkeit der Ziegler Group.

Ziegler Group

Als inhabergeführtes Unternehmen hat die ZIEGLER GROUP ihre Wurzeln im Herzen der nördlichen Oberpfalz. Vielseitigkeit ist der Schlüssel zum Erfolg - das Tätigkeitsportfolio umfasst 6 Branchen: Holzverarbeitung, Logistik, Hausbau, Technik & Maschinenbau, Dekoration & Handel, sowie Gastronomie.

Neben dem Hauptsitz in Plößberg ist die Unternehmensgruppe in Deutschland, Schweden und Tschechien aktiv. Im Geschäftsjahr 2022 überschreitet der Gesamtumsatz die Millardengrenze.

Die ZIEGLER GROUP vereint als Firmengruppe 32 unterschiedliche Einzelunternehmen, deren gesamtheitlicher Fokus auf dem Bau klimafreundlicher, CO2 reduzierender Wohngebäude / Häuser in nachhaltiger Holzbauweise liegt. Die Zielsetzung ist dabei ist, allen Familien die Möglichkeit zu schaffen, ökologisch und klimafreundlich, aber auch bezahlbar zu bauen. Dabei wird die Wertschöpfungskette des Hauptrohstoffes Holz konsequent erweitert.

Bei der Umsetzung der Leitlinie „Vom Baum zum Haus“ legt die ZIEGLER GROUP Wert auf regionale Erweiterungen und eine räumliche Nähe der einzelnen Standorte. Dadurch stärkt das Unternehmen nicht nur die Wirtschaft im Raum der nördlichen Oberpfalz, sondern bietet auch den aktuell über 2600 Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz.

ziegler.global

sandner © Ziegler Group

Markus Steck

Direktionsleiter

Markus Steck ist seit Januar 2019 Direktionsleiter der Ed. Züblin AG. Er ist in dem Bauunternehmen mit für das operative Geschäft der Direktion Ulm und deren vier Bereiche verantwortlich.

Bei der ZÜBLIN Timber GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft, ist der Diplombetriebswirt zudem Geschäftsführer. Seit 1997 ist er im Konzerngeflecht der Ed. Züblin AG tätig, davon mehr als 10 Jahre in Lateinamerika.

Ed. Züblin AG

Seit über 120 Jahren steht die Ed. Züblin AG, die seit 2016 eine 100%ige Tochter der STRABAG ist, für anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland und ist mit einer jährlichen Bauleistung von rund 4 Mrd. Euro im deutschen Hoch- und Ingenieurbau die Nummer eins.

Zur Ed. Züblin AG gehört die europaweit aktive ZÜBLIN Timber GmbH mit Hauptsitz in Aichach. Sie ergänzt das ZÜBLIN-Leistungsspektrum um den Holzingenieur- und Holzschlüsselfertigbau.

zueblin.de/

markus_steck_zueblin © Ed. Züblin AG

Fabian von Köppen

Geschäftsführer

Fabian von Köppen ist seit 2013 Geschäftsführer der GARBE Immobilien-Projekte in Hamburg, verantwortlich für die Projektentwicklung von Gewerbe- und Wohnimmobilien in Deutschland mit einem Projektentwicklungs-Volumen von 1.000 Mio EUR.

Von 2007 bis 2012 verantwortete er als Geschäftsführer der BECKEN Projektentwicklung Projektentwicklungen im Wert von 200 Mio EUR. Von 2005 bis 2007 war Fabian von Köppen als Assetmanager bei BECKEN zuständig für Immobilienverkäufe über 800 Mio EUR. 2000 bis 2005 arbeitete Fabian von Köppen für die BAYERISCHE HAUSBAU und baute die Niederlassung Hamburg auf.

Fabian von Köppen ist Dipl.-Architekt und Immobilienökonom (ebs) und lehrt seit 2005 an der IREBS International Real Estate Business School und der Akademie der Immobilienwirtschaft ADI das Fach Projektentwicklung.

Garbe Immobilien-Projekte GmbH

Garbe Immobilien-Projekte ist ein mittelständischer, bundesweit tätiger Projektentwickler von Wohn- und Büroimmobilien mit Sitz in Hamburg und Köln. Mit über 80 Mitarbeitern bildet Garbe die gesamte Wertschöpfungskette der Immobilienentwicklung ab. Das Leistungsbild reicht von der Grundstücksakquisition, Baurechtsschaffung, Planungssteuerung, Baumanagement bis hin zum Projektverkauf an institutionelle Anleger oder Privatkunden.

Die realisierten Projekte stehen für langfristige Wirtschaftlichkeit, hohe architektonische und bauliche Qualität und Verantwortung gegenüber dem Ort und der Umwelt. Garbe ist ständig auf der Suche nach neuen Chancen. Innovation ist der Kern der Unternehmenstätigkeit. Der Projektentwickler entwickelt unsere bewährten und routinierten Arbeitsprozesse fortlaufend weiter.

Die Unternehmenskultur ist geprägt von Transparenz, Verlässlichkeit gegenüber den Geschäftspartnern und Vertrauen in deren Mitarbeiter. Über 55 Jahre Erfahrung und mehr als 100 erfolgreich realisierte Projekte in ganz Deutschland machen Garbe zum idealen Partner bei der Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

garbe-immobilien-projekte.de

von_koeppen © Garbe Immobilien-Projekte GmbH