ESG Deep Dive 2.0
BayernLB

ESG Deep Dive 2.0

Unser ESG Deep Dive geht in die zweite Runde! Diesmal beleuchten wir das Thema Nachhaltigkeit aus den Blickwinkeln des Immobilienbereichs sowie des Corporate-Sektors zusammen mit hochrangigen Experten.

© BayernLB

There is no planet B!

Wie wir in den nächsten 25 Jahren leben – einer Millisekunde im Leben dieser Erde – wird unumkehrbare Folgen haben für das Klima, die Biodiversität und die Gesellschaft, um nicht zu sagen für die Menschheit. Diesem Impact unseres Handelns wollen wir uns stellen und als #Fortschrittsfinanzierer unseren Beitrag leisten. Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem Weg hin zu nachhaltigen Geschäftsmodellen und Produktionsprozessen mit nachhaltigen Finanzierungen und Investments. Außerdem bieten wir mit unserem 360° Real Estate-Ansatz für Ihre nachhaltigen Immobilienprojekte über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg die richtige Lösung. Denn gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise ist die Relevanz von Nachhaltigkeit in allen Bereichen aktueller denn je.

In unserem zweiten ESG Deep Dive am Mittwoch, den 1. März 2023 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr wollen wir das Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und laden Sie herzlich dazu ein - gerne persönlich bei uns in der BayernLB in München oder virtuell.

Das Programm der Veranstaltung ist wie folgt geplant:

Uhrzeit Programm
14:00 Uhr Empfang der Gäste
Großer Sitzungssaal, 5. Etage, BayernLB in der Brienner Straße 18, 80333 München
14:30 Uhr Begrüßung
Johannes Anschott, Mitglied des Vorstands, BayernLB
Wolfgang Wagner, Head of Sustainable Finance, BayernLB
- BEGINN DER VIRTUELLEN ÜBERTRAGUNG -
14:45 Uhr Researchvortrag: Sustainable Finance – Grüne Erholung
Emanuel Teuber, Leiter Investment Research Team, BayernLB
15:15 Uhr Nachhaltigkeitsratings - Unterschiedliche Ansätze, Rating-Methodik und Prozess von ISS ESG und Marktentwicklung
Kristina Rüter, Managing Director und Global Head of ESG Methodology, ISS ESG
Wie hilft der digitale Zwilling bei der nachhaltigen Gebäudesteuerung?
Roswitha Schalk, Prozess und Qualitätsmanagement, BayernFM und Markus Schmidt, Nachhaltigkeitssteuerung, BayernFM
15:50 Uhr Mit Kanonen auf Spatzen schießen - Ziele, Nutzen und Erfolgschancen der Sustainable-Finance-Regulierung
Karsten Löffler, Co-Head der von der Frankfurt School of Finance & Management betreuten Global Shield Solutions Platform

Moderation: Wolfgang Wagner, Head of Sustainable Finance, BayernLB
Das "S" in ESG - Von sozial-gesellschaftlicher Verantwortung bis zu Social Impact in der Immobilienwirtschaft
Karin Barthelmes-Wehr, Geschäftsführerin, Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG)

Moderation: Christian Zechmeister, Head of Real Estate Business Management, BayernLB
16:25 Uhr Kaffee- und Networkingpause
16:45 Uhr Paneldiskussion: Wie nachhaltig ist die EU-Taxonomie wirklich? - Wie groß ist der Impact auf Finanzierungskosten?
mit Beiträgen von
Karsten Löffler, Co-Head der von der Frankfurt School of Finance & Management betreuten Global Shield Solutions Platform
Florian Klinkhammer, Corporate Finance – Sustainable Finance & Strategy, BMW Group
Wiebke Merbeth, Partnerin Monitor Deloitte / Mitglied im Sustainable Finance-Beirat
Karin Barthelmes-Wehr, Geschäftsführerin, Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft

moderiert von Dr. Jürgen Michels, Chefvolkswirt und Leiter Research, BayernLB
17:40 Uhr Wrap Up
Wolfgang Wagner, Head of Sustainable Finance, BayernLB
17:45 Uhr Get together und Möglichkeit zum Networking
- ENDE DER VIRTUELLEN ÜBERTRAGUNG -

Bei Interesse am Veranstaltungsformat melden Sie sich bitte bis 22. Februar 2023 über das Anmeldeformular an.