English | BayernLB | Investor Relations | Presse | Karriere | Research | Service | Rechtliche Hinweise | Impressum
 
BayernLB
Designelement

DruckenBookmarkenText kleinerText normalText größer

 

BayernLB baut Kundenbetreuung in der Rhein-Main-Region aus

05. November 2015

Neuer Bankstandort in der Finanzmetropole Frankfurt eröffnet

Frankfurt – Die BayernLB baut ihr Kundengeschäft aus und eröffnet in der Finanzmetropole Frankfurt einen neuen Standort. Die Münchner Bank, die zu den führenden Immobilien- und Unternehmensfinanzierern in Deutschland zählt, hat Büros in der Mainzer Landstraße 51 bezogen, um noch näher an den Kunden in der Region zu sein und neue Geschäftskontakte zu schließen. Die BayernLB ist schon seit Jahren von München aus in der Wirtschaftsregion tätig und betreut Kunden aus den Bereichen Mittelstand, Immobilien, der öffentli­chen Hand und Sparkassen. Der neue Standort wird den Geschäftsbereichen der Bank nun als zentraler Ausgangspunkt zur regionalen Wirtschaft dienen.

Ein Schwerpunkt der Frankfurter Mitarbeiter der BayernLB liegt u. a. auf der Betreuung der Kunden aus der Immobilienbranche. Darüber hinaus soll der Kontakt zu internationalen Investoren, die am Finanzplatz Frankfurt tätig sind, verstärkt und erweitert werden. Der Standort wird von Mitarbeitern der BayernLB-Bewertungsgesellschaft LBImmoWert verstärkt. Auch die Konzerntochter DKB - Deutsche Kreditbank wird die Räumlichkeiten nutzen. In Summe werden dann bis zu 12 Mitarbeiter der BayernLB und des Konzerns von Frankfurt aus tätig sein.

„Das Büro Frankfurt ist einer von insgesamt vier neuen Bank-Standorten, die die BayernLB in diesem Jahr eröffnet hat. Im Rhein-Main-Gebiet haben wir schon jetzt eine gute Marktdurchdringung, etwa im Immobiliengeschäft, sehen aber weiteres Potenzial in dieser wirtschaftlich starken Region. Mit Hamburg, Stuttgart, und Berlin ist die BayernLB nun in wesentlichen Wirtschaftsregionen Deutschlands mit Vertriebsbüros vor Ort vertreten. Damit werden wir unserem Anspruch gerecht, die BayernLB als bayerische Bank für die deutsche Wirtschaft aufzustellen“, so Dr. Edgar Zoller, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BayernLB, zur Eröffnung des Standortes.

Der BayernLB-Standort in Düsseldorf, seit dessen Eröffnung im Jahr 2010 die Bank ihre Erträge in der Region vervierfacht hat, ist Vorbild für die neuen Standorte.

Mit rund 44 Mrd. Euro Kreditvolumen im gewerblichen Immobiliengeschäft und 67 Mrd. Euro Kreditvolumen an Firmenkunden ist die BayernLB-Gruppe einer der größten Kreditgeber für Deutschlands Wirtschaft. Mit Nieder­las­sungen in New York, London, Paris und Mailand ist die BayernLB außerdem an den wichtigsten Finanzplätzen der Welt vertreten.


Kontakt

Kommunikation & Presse

Tel.: +49 89 2171-27176
Fax: +49 89 2171-21332

Anfahrtsskizze E-Mail