English | BayernLB | Investor Relations | Presse | Karriere | Research | Service | Rechtliche Hinweise | Impressum
 
BayernLB
Designelement

DruckenBookmarkenText kleinerText normalText größer

 

BayernLB Research laut ZEW Prognose-Ranking führend bei Zinsprognosen

08. Juli 2013

München – Die Ergebnisse des ZEW Prognose-Rankings unterstreichen die kompetenten und treffsicheren Prognosen der BayernLB Analysten. Im zusammengefassten Ranking der ZEW (Zeitraum: September 2010 bis Juni 2013) konnte sich die BayernLB jeweils um einen Platz verbessern und hat sich an die Spitze in den Rubriken „Kurzfristige Zinsen“ und „Langfristige Zinsen“ gesetzt. In der Kategorie „DJ STOXX 50“ erreicht die BayernLB den dritten Rang.

„Die Ergebnisse werden über einen gleitenden Dreijahreszeitraum ermittelt - unsere Platzierungen sind also keine Zufallstreffer, sondern das Resultat nachhaltig treffsicherer Prognosen“, sagt Alexander Plenk, Leiter der Abteilung Investment Research der BayernLB. „Wir freuen uns über die Auszeichnungen, sie unterstreichen die hohe Expertise unserer Analysten“.

Beim Prognosetest des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) werden vierteljährlich die 3- und 6-Monatsprognosen für verschiedene Finanzmarkt-Variablen abgefragt. Dazu gehören beispielsweise die kurzfristigen Zinsen (3-Monats-Euribor), die langjährigen Zinsen (Rendite 10-jähriger Bundesanleihen), DAX und STOXX Europe 50 sowie der USD/EUR Kurs.


Kontakt

Kommunikation & Presse

Tel.: +49 89 2171-27176
Fax: +49 89 2171-21332

Anfahrtsskizze E-Mail