BayernLB

06.06.2018

Bayerns „Beste Fördermittelberater 2017“

BayernLB und Sparkassenverband Bayern verleihen zum fünften Mal Auszeichnung in Kooperation mit der KfW Bankengruppe, der LfA Förderbank Bayern und der Landwirtschaftlichen Rentenbank

München – Mit dem Preis „Bester Fördermittelberater 2017“ wurden am 6. Juni 2018 in den Räumen der LfA Förderbank Bayern zehn Kundenberater bayerischer Sparkassen in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet:

Kategorie Sparkasse Preisträger
KfW-Gründung &
Festigung
Sparkasse Niederbayern-Mitte Thomas Hauer
KfW-Innovation Kreissparkasse Augsburg Christine Baumgartner
KfW-Energiewende Sparkasse Neuburg-Rain Ludwig Straubinger
KfW-Wohnbau Sparkasse Mainfranken Würzburg Peter Häußlein
KfW-Infrastruktur Sparkasse Allgäu Joachim Lachnitt
LfA-Gründung & Festigung Sparkasse Altötting-Mühldorf Christoph Kainzmaier
LfA-Innovation Stadtsparkasse München Tobias Engler
LfA-Energiewende Sparkasse Forchheim Johannes Stadter
LR-Landwirtschaft & ländliche Entwicklung Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Franz Oberbauer
LR-Umwelt & Energie Sparkasse Oberpfalz Nord Christian Leypold

Roland Reichert, Leiter Bereich Sparkassen & Verbund bei der BayernLB, gratulierte den Gewinnern: „Um Förderdarlehen bei der Finanzierung optimal zu nutzen, brauchen die Kundenberater einen guten Überblick. Das zahlt sich für die Kunden aus. Denn mit zinsgünstigen Förderkrediten können Privatleute und Unternehmer ihre Finanzierungskosten erheblich reduzieren. Die ausgezeichneten Fördermittelberater haben eindrucksvoll gezeigt, dass sich ihr Einsatz zur Integration von Fördermitteln für die Kunden gelohnt hat.“

Alle 65 bayerischen Sparkassen und die BayernLB haben im vergangenen Jahr gemeinsam rund 18.400 zinsgünstige Förderkredite mit einem Volumen von rund 3,0 Mrd. Euro an Privatleute, Unternehmen und Kommunen ausgereicht. Mit einem Anteil von 35,7 Prozent aller im Jahr 2017 in Bayern vergebenen Förderdarlehen bleiben die bayerischen Sparkassen gemeinsam mit der BayernLB Marktführer im Fördergeschäft in Bayern. Damit lag die Sparkassen-Finanzgruppe wie schon in den Vorjahren vor den Genossenschaftsbanken und den Privatbanken. Während die Landesbank als zentraler Dienstleister auftritt und die Mittel der Förderbanken an die Sparkassen durchleitet, bedienen diese die privaten und gewerblichen Endkunden.

Mit der Auszeichnung „Bester Fördermittelberater 2017“ wurden heuer zum fünften Mal Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bayerischen Sparkassen ausgezeichnet, die ihren Kunden vergangenes Jahr aufgrund ihrer Beratungsleistung hinsichtlich der Einbindung staatlicher Fördermittel vielfach besonders günstige Kreditkonditionen bieten konnten. Eine Jury hat die Preisträger aus zahlreichen Vorschlägen aus allen Regionen Bayerns ausgewählt.

Fotos von der Preisverleihung stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.