BayernLB

01.08.2018

Anlagemünze Krügerrand auch in Feinsilber

BayernLB Kompetenzzentrum für Sorten und Edelmetalle nimmt neue Anlagemünze ins Sortiment auf

München – Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es die südafrikanische Anlagemünze Krügerrand ab dem 1. August 2018 ebenfalls in Silber. Bislang waren silberne Krügerrand-Münzen nur als Sonderprägung erhältlich. Das Gewicht der neuen Münze beträgt eine Unze und wird in der gewohnt höchsten Prägequalität herausgegeben. Hersteller sind der Edelmetallverarbeiter Rand Refinery gemeinsam mit der südafrikanischen Prägestätte South African Mint.               

„Die BayernLB ist der weltgrößte Distributor von goldenen Krügerrand-Münzen“, erklärt Michael Eubel, Abteilungsleiter Sorten/ Edelmetalle der BayernLB. „Unser Ziel ist klar: Wir wollen diesen Status ebenfalls mit dem Silber-Krügerrand erreichen“. Die BayernLB ist einer der führenden Großhändler von physischen Edelmetallen in Europa und hat im Jahr 2017 rund 347 Tonnen an Edelmetallen gehandelt. 

Richard Collocott, Marketingleiter der Rand Refinery: „Wir sind optimistisch, dass der neue Silber-Krügerrand es unter die ‚Top Drei‘ der Silber-Anlagemünzen schaffen wird – zu einem attraktiven Preis für alle Investoren und Münz-Liebhaber“.