BayernLB

25.03.2021

BayernLB dreifach für den Deal of the Year mit dem mtn-i Award 2020 ausgezeichnet

Awards bestätigen erneut die Kompetenz der BayernLB im Kapitalmarktgeschäft

München – Erneut sind drei durch die BayernLB geführte Kapitalmarkttransaktionen durch die renommierten Experten von mtn-i ausgezeichnet worden. Zwei Schuldscheintransaktionen sowie eine Anleihe wurden am 21. März 2021 zum „Deal of the Year“ gekürt.

Unter den prämierten Transaktionen ist die erfolgreiche Social Bond-Debut-Anleihe der Landeshauptstadt München – die erste Transaktion, die von einer europäischen Großstadt als Social Bond am Kapitalmarkt platziert wurde und der Finanzierung sozialer und nachhaltiger Investitionen dient.

Weitere Auszeichnungen gab es für die erfolgreiche Platzierung des grünen Multi-Tranche Schuldscheins der Schaeffler AG sowie eines Multi-Tranche Schuldscheins der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA mit einem Volumen von 730 Mio. Euro.

„Es freut uns und macht uns stolz, dass wir 2020 erneut und gleich dreifach mit den begehrten mtn-i Awards ausgezeichnet worden sind. Dies belegt einmal mehr unsere Expertise bei Kapitalmarktemissionen, vor allem auch im Bereich Sustainable und Green Finance“, sagt Stephan Winkelmeier, Vorsitzender des Vorstandes der BayernLB.

mtn-i ist seit fast 20 Jahren einer der führenden internationalen Anbieter für Daten, Marktinformationen und Auswertungen für Private Placements und strukturierte Anleihen am Kapitalmarkt. Jedes Jahr verleihen die Kapitalmarkt-Experten von mtn-i Auszeichnungen für besonders herausragende Kapitalmarkttransaktionen in insgesamt elf unterschiedlichen Segmenten.

Die BayernLB zählt seit Jahren zu den führenden Banken bei der Platzierung von Kapitalmarkttransaktionen im Schuldschein- oder Bondformat für Corporates, Financials und Emittenten des öffentlichen Sektors.