Debt Issuance Programme
BayernLB

Refinanzierung und Emissionen

Debt Issuance Programme

Dieses Programm hat aktuell ein maximales Emissionsvolumen von 60 Milliarden Euro. Es dient unserer allgemeinen Refinanzierung über die europäischen Kapitalmärkte und wird für Daueremissionen von Inhaberschuldverschreibungen im deutschsprachigen Raum genutzt.

Produktstrukturen

Das Produktspektrum unter unserem Debt Issuance Programme umfasst fest- und variabel verzinsliche Anleihen sowie einfache Zinsstrukturen jeweils mit fester Laufzeit. Im Einzelfall können Produkte mit vorzeitigen Kündigungsrechten ausgestattet sein.

Produkte unter dem Debt Issuance Programme können wir in großen oder kleinen Stückelungen emittieren.

Anlageklassen

Das Debt Issuance Programme ermöglicht uns die Emission von:

  • Pfandbriefen
  • Anleihen im Standardformat
  • Anleihen im Format für berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten
  • nachrangigen Anleihen in Form von Ergänzungskapitalinstrumenten (Tier 2)

In unseren Debt Issuance Programme unterscheiden wir – neben Pfandbriefen und nachrangigen Tier 2-Anleihen – zwischen Anleihen im „Standardformat“ und Anleihen im „Format für berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten“.

In beiden Fällen handelt es sich dabei um unbesicherte, nicht nachrangige Inhaberschuldverschreibungen. Jedoch sind Anleihen im Format für berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten dazu gedacht, dass wir sie auf unsere Mindestanforderung an Eigenmittel und berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten anrechnen können. Aus diesem Grund bilden die Anleihebedingungen von Anleihen im Format für berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten die Anrechnungskriterien des Artikel 72b Absatz 2 CRR (Verordnung (EU) Nr. 575/2013) ab. Bei Anleihen im Standardformat ist dies nicht der Fall.

Anleihen im Format für berücksichtigungsfähige Verbindlichkeiten können wir sowohl als bevorrechtigte (preferred senior) als auch als nicht bevorrechtigte (non-preferred senior) nicht nachrangige Inhaberschuldverschreibungen emittieren. Anleihen im Standardformat werden von uns stets als bevorrechtigte (preferred senior) nicht nachrangige Inhaberschuldverschreibungen emittiert.

Billigung und Notifizierung

Der Basisprospekt für unser Debt Issuance Programme ist von der Commission de Surveillance du Secteur Financier in Luxembourg gebilligt und nach Deutschland notifiziert.

Angebote und Listing

Der Basisprospekt für unser Debt Issuance Programme kann nach Maßgabe der Endgültigen Bedingungen (Final Terms) für die jeweilige Emission für öffentliche Angebote in Deutschland und für Zulassungen zum Handel an jedem regulierten Markt und im Freiverkehr jeder Börse in Luxemburg und Deutschland genutzt werden.

Prospekte

Der Basisprospekt für unserer Debt Issuance Programme wird jährlich aktualisiert. Prospekte ab 2019 finden Sie auf unseren Prospektseiten unter den jeweiligen Jahrgängen. Ältere Versionen stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.

Emissionen

Die Endgültigen Bedingungen (Final Terms) sämtlicher zwischen dem 25.07.2005 und dem 18.05.2020 aus dem Debt Issuance Programme begebenen und an der Luxemburger Börse eingeführten Anleihen sind auf der Website der Luxemburger Börse veröffentlicht. Die Endgültigen Bedingungen aller sonstigen in diesem Zeitraum begebenen Emissionen sowie sämtlicher nach dem 18.05.2020 begebenen Emissionen (jeweils mit Ausnahme von nicht der Prospektpflicht unterliegenden Privatplatzierungen) finden Sie hier .
Dort finden Sie jeweils auch gegebenenfalls vorgeschriebene emissionsspezifische Zusammenfassungen.