BayernLB

Leistungsorientierung und Engagement

Leistungsbereitschaft bedeutet für mich ganz simpel: bereit sein, etwas zu leisten. Und nur wer etwas leistet, kann auch eine Gegenleistung erwarten. Das gilt für mich im Privatleben wie auch im Beruf.

Die BayernLB engagiert sich für ihre Mitarbeiter in vielerlei Hinsicht. Ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten, Talentmanagement, ein Betriebssportclub mit eigener Sportanlage, Gesundheitsmanagement, betriebliche Altersvorsorge, flexiblen Arbeitszeitmodellen und vieles mehr. Auch übernimmt die Bank soziale Verantwortung in Form von Corporate Volunteering, Unterstützung von Flüchtlingsprojekten und ist Partner der Benefizaktion „Sternstunden“. Das alles macht die BayernLB für mich zu mehr als einem Arbeitgeber.

Für eine professionelle, dauerhafte und verlässliche Beziehung zwischen Arbeitgeber und -nehmer sollten beide Seiten bereit sein, etwas für den anderen zu leisten. Wenn wir nach diesem Kredo agieren, können wir gemeinsam sehr viel bewegen. Denn Engagement und Leistungsbereitschaft lohnen sich - für die BayernLB und unsere Kunden sowie für mich als Mitarbeiter!

Thomas Buchstaller

Senior Spezialist Financial Markets