BayernLB

Wertschätzung und Verantwortung

Für mich sind Wertschätzung und Verantwortung unabdingbare kulturelle Voraussetzungen, um gute Leistungen zu erbringen und damit letztendlich erfolgreich sein zu können.

Als ich nach dem Ende meines Studiums zur Bank kam, konnte ich sehr schnell spüren, dass meine Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, von meiner Führungskraft mit hoher Wertschätzung versehen wurde.

Die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme zeigte mir auch, dass es möglich ist, viele spannende Themen in der BayernLB anpacken zu können. Ich konnte dies in unterschiedlichen Karriereschritten erleben. Als Chefspezialist, als Projektleiter, als Teamleiter und aktuell als Abteilungsleiter der Vertriebs- und Verbundsteuerung für das Geschäft mit den Sparkassen und der öffentlichen Hand.

Gerade als Führungskraft ist Verantwortungsübernahme wichtig. Gleiches gilt aber auch für das Fordern und Fördern der Eigenverantwortung bei Mitarbeitern.

Als Leiter einer Stabseinheit habe ich es täglich mit unterschiedlichsten Aufgaben zu tun. Das Engagement meiner Mitarbeiter für den Erfolg der Abteilung kann ich da gar nicht hoch genug wertschätzen.

Verantwortungsübernahme und Wertschätzung gehen dabei für mich Hand in Hand und sind ständiger Wegbegleiter als Teil unserer Unternehmenskultur.

Mario Reich
Vertriebs- & Verbundsteuerung