BayernLB

Praktikum in der Vertriebssteuerung

Wir als BayernLB zählen 29 der 30 DAX-Unternehmen sowie viele internationale Großkonzerne, aber auch die Hidden-Champions des Mittelstands zu unseren Kunden. Die Abteilung Vertriebssteuerung verantwortet für das Ressort Corporates & Mittelstand die Analyse und Entscheidungsvorbereitung vielfältiger Themenstellungen. Eingebunden und in enger Abstimmung mit den Kundenbereichen Mittelstand, Global Corporates und Global Structured & Trade Finance analysieren und interpretieren wir angefangen bei Erträgen und Kosten über RWA („Risk weighted Assets“) bis hin zu regulatorischen Vorhaben vielerlei anspruchsvolle Probleme.

Bei uns werden Sie sich Fragestellungen zu strategischen Implikationen auf Konzernebene aber auch zu Neugeschäftsentscheidungen im Rahmen des „Investment Board“ stellen.

Stellenprofil

  • Eigenständige Vorbereitung von Neugeschäftsentscheidungen im Rahmen des „Investment Board“ – das Entscheidungs-Gremium der Bereichsleiter des Ressorts
  • Tägliche Kommunikation mit den weltweiten Stützpunkten zum Themenfeld Investment Board
  • Durchdringen, Auf- und Vorbereiten komplexer Themenstellungen für das Management
  • Durchführen von Portfolioanalysen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Kollegen
  • Kurzaufenthalt in einer Nachbarabteilung zum tieferen Verständnis der Kreditstrukturierung

Qualifikation

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik oder Mathematik
  • Interesse an komplexen Fragestellungen und Neugierde für neue Themen
  • Vertiefte Kenntnisse in MS Excel und Access sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse zur Kommunikation mit unseren weltweiten Stützpunkten

Bild 1

Sylvia Bohner
Praktikum und Abschlussarbeit
Tel.: +49 89 2171 28518
E-Mail

Zeitraum

  • Fortlaufend für mindestens 3 Monate

Vergütung

  • 800,00 EUR brutto pro Monat bzw. 8,84 EUR brutto pro Stunde entsprechend dem Mindestlohngesetz