BayernLB

Werkstudent (m/w) / Aushilfe (m/w) bei der BayernLB im Bereich Finanzen

Kennziffer 1412

Stellenprofil

  • Unterstützung bei Monatsabschlussarbeiten (Ansprechpartner für kleinere Betriebsteile incl. Plausibilisierung gemeldeter bilanzieller Reportingpackages)
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Dokumentation des Konzernabschlusses nach IFRS und des Einzelabschlusses nach HGB
  • Qualitätssicherung von Berichten (interne Reports, Notes und Anhang)
  • Aktualisierung und Überarbeitung von internen Dokumentationen (Arbeitsanweisungen, IDV-Inventur, Prozesslandkarte)
  • Mitarbeit bei der Entwicklung konzerneinheitlicher Vorgaben zur Umsetzung neuer oder geänderter gesetzlicher Regelungen

Qualifikation

  • Student/in eines wirtschaftswissenschaftlichen Studienganges mit dem Schwerpunkt Bilanzierung oder Controlling
  • Idealerweise erste Praktika im Bereich Rechnungswesen/ Finanzen
  • Gute Kenntnisse in MS-Office insbes. Excel
  • Gute Englischkenntnisse
  • Präzise, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Längerfristige Verfügbarkeit

Kenntnisse / praktische Erfahrungen

  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative aus.
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und selbstständig.
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität, beherrschen die gängigen MS-Office-Produkte sehr gut und haben eine sehr gute Auffassungsgabe.
  • Ihre Deutschkenntnisse setzen Sie fließend in Wort und Schrift ein und verfügen idealerweise über gute Englischkenntnisse.
  • Eine teamorientiere Arbeitsweise und die Bereitschaft, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, runden Ihr Profil ab.

Zeitraum

  • ab Dezember 2018 für 12 Monate
  • zeitlicher Umfang: zw. 15 und 19 Stunden pro Woche
  • Die Monatsabschlussarbeiten sind jeden Monat am 6ten und 8ten Bankarbeitstag, ansonsten erfolgt die Einteilung der Arbeitszeit flexibel in Abstimmung mit dem Fachbereich, wobei wir Ihren Studienplan selbstverständlich berücksichtigen

Vergütung

  • Erfolgt nach dem Tarifvertrag für das private Bankgewerbe und die öffentlichen Banken.
Bild 1

Gisela Graßl
Tel.: +49 89 2171 21565