BayernLB

Traineeprogramm FAQ

Allgemein

An welchem Standort arbeite ich während meines Traineeprogramms?
Hauptsächlich in unserer Zentrale in München.
Einzige Ausnahme, unser Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt "Trade Finance", findet primär in unserer Niederlassung in Nürnberg statt. Auch ein Einsatz bei einer unserer Konzerntöchter und -beteiligungen oder unseren Niederlassungen ist möglich.

Wie viele Trainees stellen Sie ein?
Bis zu 15 pro Jahr. Die Traineeprogramme starten derzeit zum 1. Januar und 1. Juli jeden Jahres.

Wen kann ich für weitere Fragen zum Traineeprogramm ansprechen?
Rufen Sie einfach an unter 089 / 2171-24915 oder senden Sie uns eine E-Mail. Sie können auch das Kontaktformular nutzen.

Bewerbungsprozess

Wann sollte ich mich für das Traineeprogramm bewerben?
Am besten rund 6 Monate, bevor Sie starten möchten. Die Traineeprogramme beginnen derzeit zum 1. Januar und 1. Juli jeden Jahres. Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Welche Unterlagen soll ich mitschicken?
Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die Hochschulreife (Abiturzeugnis) und die bisherigen Studienleistungen. Bitte fügen Sie auch Nachweise über Praktika und relevante Zusatzqualifikationen bei.

Auf welchem Wege soll ich meine Bewerbung schicken?
Am besten online, also per E-Mail an trainee@bayernlb.de oder über das Online-Bewerbungsformular.

Welchen Studienabschluss muss ich mitbringen?
Idealerweise ein wirtschaftswissenschaftliches Studium, ein anderes Hochschulstudium mit Wirtschaftsorientierung sowie Informatik, Jura oder Mathematik. Sie sollten einen überdurchschnittlichen Abschluss mitbringen.

Welche Voraussetzungen sollte ich noch erfüllen?
Das Wichtigste sind sehr gute Studienleistungen sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse . Darüber hinaus verbessern Sie Ihre Chancen durch erste praktische Erfahrungen. Zum Beispiel durch eine Ausbildung, eine Werkstudententätigkeit oder ein Praktikum im Bankenumfeld.

Muss ich Auslandserfahrung haben?
Nein. Ein Praktikum oder ein Semester im Ausland sind Pluspunkte, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Was passiert beim Assessment Center?
Vor allem möchten wir Sie an dem Auswahltag näher kennenlernen. Sie absolvieren darum einige Übungen in der Gruppe und als Einzelarbeit. Am Ende des Auswahltages sprechen wir miteinander und klären offene Punkte. Stellen Sie uns Ihre Fragen, wir antworten Ihnen gerne!
Spätestens drei Tage nach dem Auswahltag sagen wir Ihnen, ob Sie bei uns starten können.

Bild 1

Gabriele Dorfmeister
Traineeprogramme
Tel.: +49 89 2171 24915
E-Mail

Ablauf

Wann beginnt das Traineeprogramm und wie lange dauert es?
Es startet derzeit jeweils zum 1. Januar oder 1. Juli. Das Programm dauert 15 Monate. In dieser Zeit werden Sie in fünf unterschiedlichen Fachbereichen eingesetzt.

Welche Traineeprogramme bietet die BayernLB an?
Zum einen können Sie ein Allgemeines Traineeprogramm absolvieren. Hierbei lernen Sie fünf verschiedene Fachbereiche der Bank kennen. Sie können auch direkt zu Beginn einen von 7 Schwerpunkten wählen: Risk Management, Capital Markets, Business Finance, Trade Finance, IT, Finance and Accounting oder Mathematik. In diesem Fall bewegen Sie sich während Ihres Programmes primär in diesen Bereichen.

Muss ich mich für einen Schwerpunkt entscheiden?
Nein. Sie können aber gerne eine Präferenz angeben. Falls das Traineeprogramm im gewünschten Fachbereich nicht möglich ist, berücksichtigen wir Ihre Bewerbung automatisch für das Allgemeine Traineeprogramm.

Was ist der Unterschied zwischen dem Allgemeinen Traineeprogramm und den Schwerpunktprogrammen?
Beim Allgemeinen Traineeprogramm ist Ihre Zielposition nicht von vornherein festgelegt. Wir entwickeln diese im Laufe der Traineezeit gemeinsam mit Ihnen. Bei den Schwerpunktprogrammen ist das anders. Ihre spätere Zielposition wird dann auch in diesem Fachbereich liegen.

Was unterscheidet unser Allgemeines Traineeprogramm von dem anderer Kreditinstitute?
Unser Allgemeines Traineeprogramm ist sehr individuell und flexibel. Ihre Zielposition steht nicht von Beginn an fest. Wir entwickeln diese im Laufe der Traineezeit gemeinsam mit Ihnen. Zudem wählen Sie im Laufe des Programms die einzelnen Stationen selbstständig aus. Dabei stehen Sie in regelmäßiger Absprache mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer. Gegen Ende der Traineezeit können Sie sich dann auf bestimmte Themengebiete spezialisieren.

Welche Stationen durchlaufe ich als Trainee?
Während des Allgemeinen Traineeprogramms durchlaufen Sie meist eines unserer Hauptgeschäftsfelder, beispielsweise Immobilien oder Unternehmen. Zudem lernen Sie einen Stabsbereich kennen und einen Standort außerhalb der Zentrale. Die fünf verschiedenen Stationen wählen wir gemeinsam mit Ihnen aus. Diese hängen von Ihren Interessen und Qualifikationen ab und davon, wo gerade interessante Aufgaben warten.

Habe ich die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes?
Ja, das ist grundsätzlich möglich. Wenn es Ihre Traineezeit sinnvoll ergänzt, können Sie in einer unserer Auslandsniederlassungen eingesetzt werden.

Die BayernLB kooperiert darüber hinaus mit der internationalen Studentenorganisation AIESEC. AIESEC vermittelt weltweit junge Leute in ehrenamtliche Projekte mit den Schwerpunkten Bildung, Armut und Umweltschutz. Das Global Volunteer Programm bietet unseren Nachwuchskräften in der BayernLB die Möglichkeit, im Rahmen eines sozialen Projektes eine neue Kultur kennen zu lernen, Erfahrungen zu sammeln, Fähigkeiten und persönliche Kompetenzen weiter zu entwickeln und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben. Die Auslandsaufenthalte dauern in der Regel 6 bis 8 Wochen und es stehen 9 Partnerländer zur Verfügung.

Was verdiene ich während des Traineeprogramms?
Ihre monatliche Vergütung richtet sich nach dem aktuellen Banktarifvertrag. Ob wir Sie in TG 6 (Bachelor): 48.762,00 Euro brutto p. a. oder TG 7 (Master, Diplom): 53.208,00 Euro brutto p. a. (jeweils Stand 01.10.2016) einstufen, hängt von Ihren Qualifikationen ab. Unsere Vergütung beinhaltet dabei ebenso vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 40 Euro pro Monat wie auch eine jährliche, betriebliche Sonderzahlung gemäß Banktarifvertrag.

Welche zusätzlichen Seminare erwarten mich während des Programms?
Eine ganze Reihe verschiedener Seminare, die Ihre Einsätze in den Fachbereichen ergänzen. Diese Seminare dienen zum einen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit. Zum anderen vertiefen Sie fachspezifische Kenntnisse in unserem Kerngeschäft. Darüber hinaus nehmen Sie an Exkursionen, Gesprächsrunden mit dem Vorstand und Präsentationen zu unterschiedlichen Themen teil. Zudem erleichtern wir Ihnen den Berufseinstieg mit einem Patensystem: Wir stellen Ihnen einen Trainee zur Seite, der schon länger bei uns ist.

Ist mein Vertrag während des Traineeprogramms befristet?
Ja. Für uns stellen unsere Traineeprogramme einen Ausbildungsabschnitt dar. Daher erfolgt der Einstieg auch über einen 15-monatigen Traineevertrag.

Werde ich nach dem Traineeprogramm von der BayernLB übernommen?
Die Chancen stehen gut, wenn Sie Ihr Programm erfolgreich absolvieren und durch Leistung überzeugen. Denn wir bilden für den eigenen Bedarf aus. Hat uns ein Trainee überzeugt, konnten wir ihr bzw. ihm bislang immer eine interessante Anstellung anbieten. Eine Übernahmegarantie können wir Ihnen vorab jedoch nicht geben.

Welche Möglichkeiten der Weiterbildung habe ich nach dem Traineeprogramm?
Das richtet sich nach Ihren Interessen und den Anforderungen Ihres Arbeitsplatzes. Die Palette ist breit. Dazu gehören etwa fachliche Seminare, persönlichkeitsbildende Maßnahmen, die Teilnahme an unseren Talentprogrammen oder am Master-plus-Programm. Ihre Betreuer informieren Sie gegen Ende der Traineezeit gerne genauer.