TRIMET Nachhaltige Finanzierung
BayernLB

TRIMET - Nachhaltige Finanzierung für klimaschonende Herstellung von Aluminium

BayernLB arrangiert ESG-linked Konsortialkredit für die TRIMET Aluminium SE als Führungsbank.

© Trimet Aluminium SE

Die TRIMET Aluminium SE („TRIMET“) hat zur Sicherung ihres Kapitalbedarfs für anstehende Investitionen eine neue revolvierende Kreditlinie abgeschlossen. Die Zinskonditionen des in den nächsten drei bis fünf Jahren abrufbaren Kredites in Höhe von insgesamt 250 Millionen Euro sind an die Erreichung nachhaltiger Ziele gekoppelt. Das an die Nachhaltigkeit gebundene Darlehen (ESG-linked loan), dessen Zinsmarge in der ESG-Rating-linked-Variante vom EcoVadis-Rating abhängig ist, wurde von einem aus zehn Banken bestehenden internationalen Konsortium bereitgestellt, wobei die BayernLB als Dokumentationsagentin agiert hat.

ESG-linked-Finanzierungen gewinnen derzeit immer mehr an Bedeutung. Die Zinsmargen dieser Form von nachhaltigen Finanzierungen sind entweder an KPIs oder Nachhaltigkeitsratings gekoppelt.

TRIMET ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das Leichtmetallprodukte aus Aluminium, unter anderem für Autos, Flugzeuge und Windräder, entwickelt, produziert, recycelt und vertreibt. Mit einer Jahreskapazität von 765 Tausend Tonnen ist TRIMET mit Hauptsitz in Essen und acht Produktionsstandorten in Deutschland und Frankreich der größte Aluminiumhersteller Deutschlands und beschäftigt derzeit rund 2.300 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020/2021 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro.

Mit Hilfe dieser ersten ESG-linked Finanzierung setzt TRIMET ihren Weg fort, ihre Aluminiumhütten, Gießereien und Umschmelzwerke auf eine klimaschonendere Produktion auszurichten. Deutschlands größter Aluminiumhersteller verfolgt das Ziel, bis 2045 an seinen Produktionsstandorten in Deutschland Aluminium klimaneutral zu produzieren.

„Als heimischer Aluminiumproduzent setzen wir auf Nachhaltigkeit. Mit der BayernLB haben wir einen verlässlichen und starken Partner, der unsere Strategie versteht und uns mit passenden Finanzierungslösungen unterstützt. Wir freuen uns sehr, dass uns die BayernLB mit Ihrem Commitment bei der vorzeitigen Refinanzierung und Erhöhung unseres Konsortialkredits begleitet und mit Ihrer Expertise als Dokumentationsagentin unsere erste ESG-linked-Finanzierung mit arrangiert hat“, so Philipp Schlüter, CEO der TRIMET Aluminium SE.

„Wir freuen uns, dass wir TRIMET erstmalig als Dokumentationsagentin begleiten durften und damit unsere Kredit- und Strukturierungsexpertise, insbesondere bei einer Debut-ESG-linked-Finanzierung, als Führungsbank in einem internationalen Bankenkreis unter Beweis stellen konnten“, betont Wolfgang Wagner, Head of Corporate Finance & Sustainable Finance.