BayernLB

Unser Impulsgeber

Zur Person

Stefan Sagowski
Bereichsvorstand Finanzen, Bechtle AG

Jahrgang 1964. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften startete Stefan Sagowski seinen Berufsweg bei der Wirschafts- und Steuerberatungsgesellschaft Wollert-Elmendorff (später Deloitte & Touche) als Prüfungsassistent und Steuerberater. 1998 wechselte er zu dem börsennotierten Softwareunternehmen mb Software AG und übernahm als kaufmännischer Leiter und Prokurist den Aufbau eines kapitalmarktorientierten Finanzwesens. Es folgte 1999 der Wechsel zur Bechtle AG. Dort startete er als Vorstandsassistent, beteiligte sich an der Organisation des Börsengangs und wurde später Konzernleiter Finanzen. Seit März 2004 ist er Bereichsvorstand für Finanzen der Bechtle Gruppe.

bechtle_sagowski © Bechtle AG

Zum Unternehmen

Bechtle AG

Die Bechtle AG zählt zu den erfolgreichsten IT-Unternehmen Europas. Gegründet 1983 als Ein-Mann-Unternehmen im schwäbischen Heilbronn, ist Bechtle heute der internationale Partner, der IT zukunftsstark macht. Mit regionalen IT-Systemhäusern vor Ort und global vernetzt. Mit rund 12.000 Mitarbeitern, die aus Ihrem IT-Projekt eine Erfolgsgeschichte machen.

Bechtle bietet seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2019 lag der Umsatz bei über 5,37 Milliarden Euro.

Für 2030 verfolgt Bechtle die Vision, die Marktführerschaft bzw. eine führende Position auf den IT-Märkten zu erlangen.