BayernLB

Nachhaltige Kapitalmarktfinanzierungen

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Nachhaltigkeit liegt im Trend, auch der Markt nachhaltiger Anleihen wächst. Die Vielfalt an Emittenten steigt, die Investorenbasis erweitert sich. Das Emissionsvolumen von Green Bonds, Social Bonds, SDG-Bonds und anderen nachhaltigen Anleihen wie etwa Blue Bonds lag in 2018 bei 226,1 Mrd. Der Anteil daran an Neuemissionen von Green Bonds betrug 167,3 Mrd. Euro. Für Green Bonds rechnet die BayernLB für 2019 mit einem Neuemissionsvolumen von 175 bis 185 Mrd. Euro.

Mit unserer internationalen Expertise beraten und begleiten wir Sie bei der Finanzierung Ihrer nachhaltigen Projekte.

mtn_i_award_18_3

Dr. Jörg Senger zu Green Bonds

Ihre Vorteile

  • Sie gewinnen neue Investorengruppen. Damit diversifizieren und erweitern Sie Ihr Treasury.
  • Sie richten Ihr Unternehmen strategisch neu aus - hin zu mehr Nachhaltigkeit.
  • Sie erhalten eine bessere Reputation am Markt: Positiver Imagetransfer
  • Nachhaltige Anleihen unterscheiden sich bei Risiko und Haftung nicht gegenüber klassischen Kapitalmarktfinanzierungen.

Die Voraussetzungen

  1. Die Mittel sind für nachhaltige Projekte (z.B. Umwelt- und Klimaschutz oder sozial nachhaltige Projekte) zweckgebunden.
  2. Die Bewertung der Nachhaltigkeit durch eine unabhängige und darauf spezialisierte Ratingagentur (sogenannte Second-Party-Opinion) ist verpflichtend.

Unsere Leistungen für Sie

  • Internationales Know-How im gesamten Emissionsprozess von Nachhaltigkeitsanleihen, Green Bonds und Green Schuldscheinen
  • Unterstützung bei der Auswahl und Beauftragung der unabhängigen Ratingagentur
  • Auswahl des passenden Produktes – Bonds (auch Senior Unsecured Bonds), Schuldscheine
Bild 1

Paul Kuhn
Tel.: +49 89 2171 25756
Fax: +49 89 2171 625756
E-Mail

Referenzen