BayernLB

Partnerschaft für Kundenvorteile

BayernLB und Standard Chartered Bank bündeln Kräfte im Auslandsgeschäft – mit Vorteilen für Unternehmen und Sparkassen.

Mit einer strategischen Partnerschaft zwischen BayernLB und Standard Chartered Bank profitieren Unternehmen und Sparkassen künftig von einem umfassenden Asien-Netzwerk: Über 800 Filialen in 23 asiatischen Ländern stehen dank der Zusammenarbeit nun zur Verfügung. Dadurch kann die BayernLB deutsche Kunden nun in weiten Teilen der Welt flächendeckend bedienen.

„Unternehmen und Sparkassen können künftig über einen Ansprechpartner bei der BayernLB ihre kompletten Export- und Importgeschäfte in Asien effektiv abwickeln“, sagt Michael Bücker, Firmenkundenvorstand der BayernLB. Bücker versteht sein Haus als bayerische Bank für eine international orientierte deutsche Wirtschaft. Die Kooperation mit einer der weltweit führenden Bankengruppen markiert einen weiteren Schritt in dieser Strategie.