BayernLB

Ein kluger Kopf hat professionelle Partner

Unmittelbar an der Franklinbrücke bildet mit rund 30 Meter Höhe das La Tête den nördlichen Schlusspunkt der Bebauung entlang der Toulouser Allee. Mit einer Mietfläche von insgesamt 23.600 Quadratmetern, sieben Stockwerken und eigenem Skygarden ist das Projekt eine beeindruckende Büroprojektentwicklung. Bereits Ende 2017 wird die Verlagsgruppe Handelsblatt als Mieter auf rund 60% der Fläche einziehen. Auch Ivo Iven, Geschäftsführer der Aurelis, zeigt sich zufrieden: „Mietersuche, Finanzierung und Verkauf sind erfolgreich verlaufen.“

Die BayernLB finanziert für die Aurelis die Projektentwicklung des modernen Multi-Tenant-Bürogebäudes. Für das Objekt konnte bereits zu Beginn der Bauphase ein institutioneller Investor gefunden werden. In der Zusammenarbeit fungiert die BayernLB als verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner.