BayernLB

Hugendubel – Über die Zukunft des Lesens

Hugendubel, dieser Name steht für gute Bücher. Das Unternehmen feiert dieses Jahr 125-jähriges Jubiläum.

© Foto: Hugendubel

Seit 125 Jahren und in der fünften Generation handelt Hugendubel mit dem gedruckten Wort. Aber nicht nur das. Der langjährige BayernLB-Kunde hat sich für die Zukunft gerüstet und setzt auf Multichanneling – das Verkaufen auf allen Kanälen, auch den digitalen. Neben dem klassischen Buchhandel im Laden, hat sich das Unternehmen mit Online-Shop, im Großkundengeschäft oder mit dem eReader tolino – und damit dem E-Book-Bereich zeitgemäß aufgestellt.

Das Herzstück ist nach wie vor der Buchladen am Münchner Marienplatz. Hier führen die Geschwister Nina und Maximilian Hugendubel das fort, was ihr Vater 1979 initiiert hat. Ein Buchkaufhaus der Superlative, das zum Verweilen einlädt. „Wir wollen, dass sich die Kunden gerne bei uns aufhalten und sich ungestört mit Gleichgesinnten und unseren Buchhändlern austauschen können“, sagt Maximilian Hugendubel.