BayernLB

„Bei uns geht es um Geschwindigkeit“

Die BayernLB unterstützt die Nagel-Group seit nunmehr zehn Jahren in Fragen der Finanzierung von Unternehmensaktivitäten

Wer heute ein Tiefkühlprodukt im Supermarkt um die Ecke kauft, verdankt dessen Transportweg mit großer Wahrscheinlichkeit der Nagel-Group. Als Marktführer für Lebensmittellogistik bewegt das ostwestfälische Unternehmen täglich mehr als 100.000 Sendungen von Feinkost bis Fertiggericht. Mit der Übernahme von MUK-Transthermos baut die Nagel-Group ihr strategisches Geschäftsfeld Tiefkühlkost weiter aus.

Die BayernLB hat die Finanzierung der Übernahme strukturiert und finanziert – ein logischer Schritt innerhalb einer zehnjährigen Geschäftsbeziehung. „Bei uns geht es um verderbliche Waren. Also höchste Geschwindigkeit und die Einhaltung der Kühlkette über den gesamten Lieferweg hinweg“, so Frank Böschemeier, CFO der Nagel-Group. Die BayernLB trägt dazu bei, dass diese Abläufe stets einwandfrei abgesichert sind.