BayernLB

Transparenz im Devisenhandel - der FX Global Code

Eine Frage der Ehre

Mit der Unterzeichnung des FX Global Code unterstützt die BayernLB eine Initiative zur globalen Förderung der Integrität im institutionellen Devisenhandel. Damit bekennen wir uns einmal mehr zu den Standards eines fairen und transparenten Devisenhandels und senden ein weiteres positives Signal an unsere Kunden und Geschäftspartner.

Entwickelt wurde der FX Global Code von Zentralbanken und Marktteilnehmern aus 16 verschiedenen Ländern. Das Ergebnis ist ein Katalog mit einheitlichen Standards und Richtlinien, der die Integrität im institutionellen Devisenhandel gewährleistet und auf Grundsätzen wie z.B. Ethik, Governance, Transparenz und Compliance beruht.